Bloody Cover 2019 – Gewinner Max Bentow

Spieglein, Spieglein, an der Wand …

… welches ist das „schönste“ Buch im Land?
Bereits zum 18. Mal wurde das „originellste, markanteste, kriminellste – sprich: das beste Cover des Jahres“ eines deutschsprachigen Krimis gesucht. Und gefunden!
Mehr als 4500 Krimifans gaben ihre Stimme hier bei uns, in diversen Bibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab und wählten so den Siegertitel.

Max Bentow: Der Schmetterlingsjunge (Goldmann Verlag)
Cover-Gestaltung: UNO Werbeagentur, München

Erstmals wurde der Preis während der großen Criminale-Gala verliehen.

(mehr …)

Interview Katja Brandis

Copyright Petra Haidn

Katja Brandis begeistert seit vielen Jahren ihre Fans mit unterschiedlichen Titeln für Kinder und Jugendliche – seit 2016 macht sie Furore mit den „Woodwalkers“ (sechs Bände gibt es bis jetzt).

Doch daneben existiert seit Sommer 2018 eine außerordentlich faszinierende Geschichte um ein junges Mädchen, das durch Zufall in eine magische Welt katapultiert wird. „Khyona. Im Bann des Silberfalken“.

Was zuerst war – der Schauplatz Island oder die Idee für die Geschichte -, welches ihr ganz persönliches Element ist und warum sie besonders die Elfen-Szenen liebt, verrät Katja Brandis im vorliegenden Interview.
(mehr …)

Interview Billie Rubin

© Sandra Elettrico

Manche kennen die Wahl-Münchnerin als „Ute Hacker“, ihr Krimi-Pseudonym allerdings lautet „Billie Rubin“.

Warum ihre Charlotte “Charly” Braun-Reihe in Nürnberg spielt, wie sie und die Figur dieser Personenschützerin überhaupt zusammenfanden und was sie bei den Recherchen zum 4. Band „Böse Barden“ (erschienen im Juni 2018) erlebt und gelernt hat, erzählt die Autorin im Interview mit Krimi-Forum.de. (mehr …)

Deutscher Krimipreis 2019

And the winner is …

Zum nunmehr 35. Mal wurde der Deutsche Krimipreis vergeben – als ältester und renommiertester Preis für kriminelles Schaffen im deutschsprachigen Raum mittlerweile eine Institution.

Ausgezeichnet wurden in der Rubrik NATIONAL: Simone Buchholz für „Mexikoring“, gefolgt von Matthias Wittekindt („Die Tankstelle von Courcelles“) und Max Annas („Finsterwalde“).

INTERNATIONAL landete Hideo Yokoyama mit „64“ vor Tom Franklin („Krumme Type, krumme Type“) und Denise Mina („Blut Salz Wasser“).

  (mehr …)

Interview Lisa Graf / Ottmar Neuburger

“Kill Mr. Bitcoin” heißt es im aktuellen Thriller des Duos Neuburger/Graf, bei dem der Ohrenzeuge eines Mordauftrags es in einer atemberaubenden Verfolgungsjagd rund um den Globus nicht nur mit internationalen Finanzmärkten, sondern auch mit erbarmungslosen Killern zu tun bekommt.

Welche Erfahrungen Lisa Graf und Ottmar Neuburger selbst mit der Kryptowährung gemacht haben und was sie diesbezüglich empfehlen, verraten sie in diesem Interview, in dem es außerdem um die Herausforderungen beim Schreiben zu zweit geht. (mehr …)

Interview Su Turhan

Bild: Regina Recht

 

Münchens „MIGRA“ wieder am Start!
Ob sich SU TURHAN als „bayerischer Türke“ oder als „türkischer Bayer“ fühlt und wie er und sein sympathischer Macho-Protagonist 2012 zusammenkamen, enthüllt der Regisseur und Autor in diesem Interview.
Denn jetzt ist mit “Mordslust pur” Band sechs auf dem Markt.

 

(mehr …)

Interview Michael Robotham

Bild: Tony Mott

Er ist Australier, lebte aber lange als Journalist und Ghostwriter in Europa. Seine Romane wurden in fast 30 Sprachen übersetzt, die entsprechenden Verfilmungen bescheren den Sendern regelmäßig Top-Einschaltquoten und sein aktueller Roman „Die Rivalin“ liegt ganz vorn in den Bestsellerlisten.
Die Rede ist von Michael Robotham, der die lange Reise einmal quer über den Erdball unternommen hat, um sich persönlich den Fragen seiner deutschen Fans zu stellen. (mehr …)

Deutscher Krimi Preis 2018


Collage: Deutscher Krimi Preis

Es ist vollbracht!
Zum 34. Mal wurde der älteste und renommierteste Preis für kriminelles Schaffen im deutschsprachigen Raum vergeben.

Ausgezeichnet wurden nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen in der Rubrik NATIONAL:
Oliver Bottini für „Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens“, dicht gefolgt von Monika Geier („Alles so hell da vorn“) und Andreas Pflüger („Niemals“)

INTERNATIONAL landete John leCarré mit „Das Vermächtnis der Spione“ vor Viet Thanh Nguyen („Der Sympathisant“) und Jérôme Leroy („Der Block“)

(mehr …)

Hinter dem dritten Türchen …

Bild: Krimi-Forum.de

Was machen wohl die kleinen Figuren, bevor sie hinter den Türchen des Adventskalenders darauf warten, erst von leuchtenden Augen entdeckt und dann von kleinen Fingerchen aus ihrem kuscheligen Gefängnis befreit zu werden? Jetzt weiß ich es! Und hier können auch Sie nachlesen, was sich ereignete, bis Hedwig Wobken vom Kirchseeoner Buchladen, ihr ganz spezieller LADENHÜTER und ich aus dem Syndikats-Adventskalender in die große weite Internetwelt lächeln konnten … (mehr …)